Teenager
Das “Frau -Werden” ist eine unheimlich spannende Lebensphase. Der eigene Körper verändert sich. Alles ist neu, aufregend, vielleicht aber auch beängstigend. Parallel zum Körper verändert sich auch die Gefühlswelt, und es braucht einige Zeit , um sich an Alles zu gewöhnen. Vielleicht verliebst Du Dich auch zum ersten Mal, und machst Dir Gedanken zur Verhütung ,  Zur Gebärmutterhalskrebsimpfung oder zu sexuell übertragbaren Krankheiten?

Die erste Regelblutung setzt häufig überraschend und unerwartet ein, die Blutungen kommen meist noch nicht regelmäßig und manchmal sind sie auch schmerzhaft. Die meisten Veränderungen sind ganz normal, auch wenn sie Dir alles andere als normal vorkommen. Wir möchten Dir gerne helfen und alle Deine Fragen beantworten. Wenn Du noch nie beim Frauenarzt warst, sage das bitte bei der Terminvergabe, dann nehmen wir uns Extrazeit für Dich, damit Du Deine Fragen ohne Stress und Angst stellen kannst. Eine Untersuchung ist beim “ersten Mal” meist auch nicht nötig. Du darfst auch gerne Deine Freundin oder Mutter als Begleitung mitbringen.

 

Als junge Frau – Start ins eigene Leben
Ausbildung, Studium, Auslandaufenthalt oder bereits Familienplanung? Eine aufregende Zeit voller Möglichkeiten. Wechselnde Partnerschaften, Karriere oder bereits Familienplanung – die Möglichkeiten sind so vielfältig und individuell wie Sie. Sie sind noch auf der Suche nach dem richtigen Verhütungsmittel? Oder wollen Sie sich über besondere Vorsichtsmaßnahmen oder Ernährung vor der Familienplanung informieren ? Gerade in den letzen Jahren hat sich im Bereich der Schwangerenvorsorge eine Menge getan. Wir beraten Sie gerne, welche weiterführenden Untersuchungen für Sie sinnvoll sind, damit Sie ihre Schwangerschaft angstfrei und als bereichernde Lebenserfahrung erleben können.

Verläuft Ihre Schwangerschaft nicht komplikationslos, können wir weiterführende Untersuchungen, wie z.B. die Dopplersonographie oder den Fehlbildungsultraschall durchführen und Sie, falls notwendig in Kooperation mit der Entbindungsklinik ambulant betreuen. Sind Sie bereits gegen die mit Papilloma-Viren geimpft, die später für den Großteil der Gebärmutterhalskrebs-Erkrankungen verantwortlich sind? Die regelmäßigen Früherkennungsuntersuchungen sollten Sie unbedingt in Anspruch nehmen. Bis zum 25. Lebensjahr wird auch ein Chlamydienscreening von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Diese meist symptomlose Infektion die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden kann, ist eine häufige Ursache für eine spätere Sterilität. Auch die Durchführung des verbesserten Gebärmutterhalsabstrich, des Thin Prep, ist in dieser Lebensphase eine Überlegung wert.

 

Mitten im Leben
Auch in dieser Lebensphase spielt die Familienplanung eine große Rolle. Vielleicht haben Sie Ihre Familienplanung bereits abgeschlossen und wünschen vielleicht eine Beratung zur dauerhaften Verhütung. Oder Sie wünschen sich Kinder und möchten sich nicht gleich an ein Kinderwunschzentrum wenden. Wir beraten Sie gerne, um Sie in Ihrer individuellen Situation optimal zu unterstützen. Manchmal treten bereits im Bekanntenkreis vereinzelt Krebserkrankungen auf. Die Krebsvorsorge kann durch einen Brustultraschall, einen vaginalen Ultraschall oder den erweiterten Abstrich (Thin Prep) verbessert werden. Wenn Sie rauchen oder in Berufen arbeiten, in denen Sie vermehrt mit Chemikalien in Kontakt kommen, wie z.B. Friseure, bieten wir Ihnen die Durchführung eines Blasenkrebs-Früherkennungstests aus dem Urin an. Auch andere gutartige gynäkologische Erkrankungen wie z.B. Myome oder Endometriose und Blutungsstörungen können ein Problem in dieser Lebensphase darstellen.

 

Wechseljahre plus
Die Wechseljahre sind eine Phase der Veränderungen körperlich und privat. Durch die abnehmende Hormonproduktion der Eierstöcke kann es zu Blutungsstörungen und Verminderung der Knochendichte kommen, aber auch vegetative Beschwerden, wie Hitzewallungen, Schlaf- und Konzentrationsstörungen treten gehäuft auf. Oft werden auch Veränderungen des sexuellen Bedürfnisses und Empfindens, der Haut und des Körpergewichts beobachtet, dazu kann es zu nachlassender Leistungsfähigkeit kommen. Wir möchten Sie in dieser Zeit unterstützen und individuell beraten.

Wir legen großen Wert darauf, dass Sie gesund bleiben und sich eine hohe Lebensqualität so lange wie möglich erhalten können, damit Sie auch diese spannende Lebensphase in vollen Zügen genießen und erleben können. Krebserkrankungen können zunehmend eine Rolle spielen. Deswegen möchten wir Sie motivieren, das Mammographiescreening und die präventive Darmspiegelung wahrzunehmen, die Ihnen von Ihrer Krankenkasse bezahlt werden. Zudem sollten Sie Ihre Brust regelmäßig selber abtasten. Wir bieten auch jetzt eine erweiterte Vorsorgeuntersuchung an, wie z.B. den immunologischen Stuhltest, den Blasenkrebssuchtest, den Brust- und vaginalen Ultraschall, damit eine unter Umständen entstehende Krebserkrankung möglichst bereits im Frühstadium erkannt und behandelt werden kann.